Autoscheiben tönen – Hochwertige & einfache Möglichkeiten

Das sind die wichtigsten Vorteile, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Autoscheiben tönen zu lassen: die Leute im Auto werden weniger geblendet, es wird nicht so heiß im Auto, von draußen können die Leute nicht so gut reinschauen und zu guter Letzt sieht es auch noch erstklassig aus!

Die Folien gibt es in verschiedenen Farben und Tönungsgraden. Je höher der Tönungsgrad, desto dunkler wird es allerdings im Auto. Schwarze Folien wirken sehr sportlich, Grautöne eher elegant. Wer seine Scheiben günstig tönen möchte, sollte zu Tönungsfolien greifen.


Das Problem mit dem Lilawerden

Tönungsfolie selber anbringen

Früher gab es das Problem, dass sich durch die Sonneneinstrahlung die Folien nach einiger Zeit lila färbten; das haben die Hersteller von Qualitatsfolien inzwischen gut im Griff. Ein Auto mit getönten Scheiben ist also auch noch nach Jahren ein Blickfang und sieht sehr gut aus.

Auch wenn man es noch nie gemacht hat, kann es sich lohnen, die Autoscheiben selbst zu tönen, da es günstiger als in der Werkstatt ist und man trotzdem hervorragende Ergebnisse erzielen kann. Siehe dazu unsere Autoscheiben tönen Anleitung! Für Leute, die einen Besuch in der Werkstatt scheuen und wenig Zeit zum Tönen der Scheiben haben, lohnt sich auch der Kauf eines montierbaren Sonnenschutzes.

Am besten lassen Sie bei etwas weniger handwerklichem Geschick die Autoscheiben in einer Fachwerkstatt tönen, da dort eine absolut schmutz- und staubfreie Umgebung vorhanden ist und nur Profis am Werk sind. Das Tönen selbst geschieht mit Tönungsfolie.

Genauere Infos, was man dazu beachten muss, wie viel es kostet und wo man einen Werkstatttermin vereinbaren kann, finden Sie in unserem Artikel zum professionellen Scheibentönen.

Die vorderen Scheiben sind tabu

Autoscheiben professionell tönen lassen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum immer nur die hinteren Scheiben eines Fahrzeugs getönt sind? Der Gesetzgeber möchte es so. Sonnenschutzfilme dürfen nur ab der B-Säule eines Autos angebracht werden, z.B. an den Fenstern der beiden hinteren Türen und der Rückscheibe, die vorderen Scheiben dürfen nur sehr eingeschränkt abgedunkelt werden.

Die Effekte getönter Scheiben sind übrigens messbar: Durch das Tönen der Scheiben wird die Klimaanlage spürbar entlastet, das wiederum senkt den Spritverbrauch. Außerdem werden bei einem Unfall herumfliegende Glassplitter vermieden.

Eingehende Suchbegriffe:

  • yhs-fullyhosted_003
  • autotönungsfolie kosten
  • scheiben tönen lassen bünde
  • Tönungsgrad Autoscheiben
  • scheiben tönen in dinslaken